Kategorien
Bild des Monats Blumenwiese

Bild des Monats: Blumenwiese

unbekannter Mann auf Blumenwiese in Schönbühl bei Adelboden, Juni 1921
unbekannter Mann auf Blumenwiese in Schönbühl bei Adelboden, Juni 1921

Schönbühl bei Adelboden

Vermutlich hat der auf dem Bild abgebildete unbekannte Mann einen Gruss aus seinen Ferien an die Familie Gürtler gesendet. Auf dem Bild weist ein Pfeil auf das Gästezimmer im Chalet hin.


Kategorien
Bild des Monats Basel Zolli Zoologischer Garten

Bilder des Monats: Zoologischer Garten

Besuch im Zoologischer Garten (Zolli) Basel

Ein Besuch im Zoologischen Garten Basel (Zolli) war schon damals sehr beliebt.

Kategorien
Hundezucht Bild des Monats

Bilder des Monats

Airedaile Terrier und Boxer-Hunde

Hundezucht Hundewelpen, Ort und Zeit unbekannt
Hundewelpen, Ort und Zeit unbekannt

Hunde spielten in der Familie Gürtler eine grosse Rolle. Gertrud Ulrich-Gürtler schwärmte auch im hohen Alter noch immer vom geliebten Airedale Terrier «Rex».

Bild: Kurt Gürtler im Garten mit einem Hund (oder Schaf?) Marke «Eigenbau»
Kurt Gürtler im Garten mit einem Hund (oder Schaf?) Marke «Eigenbau»

Ihr Bruder Kurt Gürtler hatte ab 1962 in 4434 Höllstein BL eine eine eigene Boxer-Hundezucht mit dem Zwingernamen «Oris». Im Jahr 1959 war er Präsident des Boxer-Clubs beider Basel. Details dazu sind der «Jubiläums-Festschrift: 100 Jahre Schweizerischer Boxer Club» zu entnehmen.

Kategorien
Bild des Monats Geschichte Grenzbesetzung

Bild des Monats: Grenzbesetzung

Grenzbesetzung Soldatengruppe, Albert Gürtler vorne links
Soldatengruppe, Albert Gürtler vorne links

Grenzbesetzung

Das Bild zeigt Albert Gürtler – vermutlich während der Besetzung der Schweizer Grenzen im ersten Weltkrieg. Im Hintergrund zwei Schutz-Unterstände. Siehe auch auf der Website Verein Schweizer Armeemuseum

Der Erste Weltkrieg ist auch bekannt als «Grabenkrieg». Schützengräben und geschützte Unterstände sollten die Infanterieeinheiten vor dem oft verheerenden Artilleriebeschuss schützen.


Kategorien
Bild des Monats Anbauschlacht Geschichte

Bild des Monats

Anbauschlacht

Anbauschlacht: unbekannte Familie im Vorgarten, Ort und Jahr unbekannt
unbekannte Familie im Vorgarten, Ort und Jahr unbekannt

Das Bild zeigt eine Familie im Vorgarten eines Einfamilienhauses. Der Boden scheint vorbereitet worden zu sein, um vielleicht Gemüse anzupflanzen. Möglicherweise ist das ein Zeitdokument zu dieser planmässigen Förderung, die Ausweitung der Ackerflächen zur Sicherstellung der Selbstversorgung während des Zweiten Weltkriegs.

Kategorien
Bild des Monats Basel FC Basel

Bild des Monats: FC Basel

FC Basel | Stadion Landhof

FC Basel Fussballmatch, ev. Landhof Basel
Fussballmatch, ev. Landhof Basel

Fussball im Stadion Landhof

Unbekanntes Fussballspiel in einem prall gefüllten Fussballstadion. Mannschaften, Zeit und Ort sind unbekannt. Möglicherweise spielt hier der Basler Fussballverein FCB im Stadion Landhof in Basel. Vielleicht handelt es sich hier aber auch um das legendäre Länderspiel gegen Deutschland. Die Schweiz gewann vor 4000 ZuschauerInnen auf diesem Platz im Jahr 1908 ein Fussballspiel gegen Deutschland mit 5:3 Toren! Für Deutschland war es das erste Länderspiel überhaupt, für die Schweiz war es das dritte Länderspiel in ihrer Geschichte.

Das Stadion Landhof ist das ehemalige Heimstadion (bis 1967) des Basler Fussballclubs. Heute spielt der Fussballclub Basel, FCB im St. Jakob-Park.


Kategorien
Bild des Monats

Bild des Monats: Metzgerei

Gasthof Kreuz

Bild: Albert Gürtler-Baumann vor dem Gasthof Kreuz/Metzgerei-Wursterei
Albert Gürtler-Baumann vor dem Gasthof Kreuz

Ferien im Gasthof mit eigener Metzgerei Wursterei

Albert Gürtler posiert vor dem Eingang zum Gasthof Kreuz (Ort unbekannt). Vermutlich das Feriendomizil der Familie Gürtler. Gasthöfe mit angeschlossene Fleischladen waren sehr beliebt. Auch die Familie Gürtler hat bei den Ausflügen oder ihren Ferien das jeweilige Menü-Angebot mit den grosszügigen Portionen sehr genossen.


Kategorien
Bild des Monats Mode

Bild des Monats: Mode

Mode: Damenmode

Mode: Gertrud Gürtler mit elegantem Mantel und Hut im Garten mit Hund Rex
Gertrud Gürtler mit elegantem Mantel und Hut im Garten mit Hund Rex

Das Bild zeigt Gertrud Gürtler im Garten des Elternhauses am Grenzacherweg in Riehen. Der Mantel stammt vielleicht aus dem ehemaligen Modehaus «Magazine zum Wilden Mann» (Freien Strasse 35 in Basel). Gertrud Gürtler arbeitete dort während der Zeit des 2. Weltkriegs als Kaufmännische Angestellte in einer 100%-Arbeitsstelle. Der damalige Lohn reichte ihr aber nicht, um sich selber einen Wintermantel zu kaufen. Für solche Anschaffungen benötigte Gertrud die Unterstützung ihrer Eltern.

Bild: Screenshot Website kostueme-bs.ch
Screenshot Website kostueme-bs.ch (verschwundene Basler Geschäfte)

Kategorien
Bild des Monats Geschichte

Bilder des Monats

Hutmode: man trägt Hut!

Hutmode:  Maria Gürtler-Baumann mit Hut und ihren Kindern Kurt und Gertrud
Maria Gürtler-Baumann mit Hut und ihren Kindern Kurt und Gertrud

Ohne Hut ging man damals nicht aus dem Hause. Das ist auf vielen der alten Fotografien zu sehen. Mehr zur Geschichte des Huts erfährt man auf folgenden Webseiten «Hutclub Basel», «Planet Wissen» und auf «Wikipedia Hut».

Kategorien
Bild des Monats Schützenverein

Bilder des Monats

Kurt Gürtler, Sportschütze in der Schützengesellschaft Liestal

Schützengesellschaft Liestal Kurt Gürtler bei einem Sportschützenanlass
Kurt Gürtler bei einem Sportschützenanlass

Kurt Gürtler war ein begeisterter und erfolgreicher Sportschütze. Schon in jungen Jahren betätigte er sich aktiv in einem Schiessverein. Auf der Rückseite der Foto oben steht «Mittagsrast». Jahr, Anlass und Ort sind unbekannt.

Bild: Kurt Gürtler an einer Schiessbude, Herbstmesse Basel
Kurt Gürtler an einer Schiessbude, Herbstmesse Basel
Bild: Karikatur Kurt Gürtler, Schützengesellschaft Liestal
Karikatur Kurt Gürtler, Schützengesellschaft Liestal

Karikatur von Max Braun «Stedtli Chöpf». Max Braun malte jede Woche ein Bild von Liestaler Leuten, die eine gewisse Bedeutung im Stedtli Liestal hatten.
Mehr zu Max Braun auf der Website nau.ch oder im LIMA, Das Magazin für Liestal und Umgebung September/Oktober 2012, Nr 29.